Startseite
Aktuelles
Unser Team
Unser Service
Verkaufspferde
Impressionen
Termine
Kontakt




Chacomo

*2009 – Stm. 167 cm – Braun – Deutsches Sportpferd

Züchter und Besitzer: Wolfram Grunwald, Altlüdersdorf

 

Chacomo vereint in sich die positen Merkmale seiner Väter Conteur und Lorentin I, beide selbst hocherfolgreich bis zur Kl.S. Wunderschön harmonisch im Typ mit viel Ausstrahlung, einem bergauf mit viel Schwung angelegtem Bewegungsablauf ist er am Sprung mit viel Vermögen und bester Beintechnik ausgestattet. Dazu kommt ein ausgeglichener und leistungsbereiter Charakter.

Im vergangenen Jahr konnte Chacomo sich bei seinen ersten Auftritten in Reitpferdeprüfungen sehr gut in Szene setzen und wurde dafür mit vorderen Platzierungen (2. und 3.) belohnt. Auch seinen 30-Tage-Test absolvierte er souverän, erhielt im Springen die Wertnote 8.5.

 Sein erster Fohlenjahrgang konnte voll überzeugen hinsichtlich Typ und vor allem Bewegungsablauf. Etliche Prämierungen belegen dies.

Furios verlief Chacomos erste Saison unter dem Springsattel, hier ersprang er sich zahlreiche Siege und Platzierungen in Springpferdeprüfungen der Kl.A und L. Bei insgesamt 14 Starts gab es 12 Platzierungen, davon 5 Siege und viermal den 2.Platz. Eine Bilanz, die sich sehen lassen kann!

 

 

 

 Conteur, Sieger im 30 Tage-Test in Adelheidsdorf, ein Jahr später Reservesieger im 70 Tage-Test. Er beeindruckt dort durch seine überragende Rittigkeit und seinen Bewegungsablauf, geht als Pachthengst in das Landgestüt Celle. Bei der Hannoveraner Körung 2005 stellt er den Prämienhengst Con Amore, im Jahr 2006 sogar den Reservesieger Curator, der für 300000 € versteigert wird. Insgesamt gehen 14 gekörte Söhne und viele prämierte Töchter in verschiedenen Zuchtgebieten auf sein Konto. Auch sportlich sind seine Nachkommen sehr erfolgreich in Springen und Dressur, die ältesten bereits bis zur Kl.S. Daher belegt Conteur einen Spitzenplatz in der FN-Zuchtwertschätzung. Sein Gesamtindex in der Dressur beträgt136, im Springen 138. Conteur selbst begann seine sportliche Karriere als Seriensieger in Reitpferdeprüfungen, war platzierter Finalist beim BCH der dreijährigen Hengste in Warendorf. Ein Jahr später belegte er an selber Stelle gegen stärkste Konkurrenz den 4.Rang. 2006 qualifizierte er sich für den Nürnberger Burgpokal, viele Siege bis zur schweren Klasse kamen seitdem hinzu.

 

 

Conteur

 

 

 

Auch auf der Mutterseite finden wir beste Holsteiner Blutlinien. Zunächst fiel Lorentin I jedoch bei seiner Körung durch überragende Bewegungen auf und wurde deshalb vom Holsteiner Verband dressurmäßig gefördert. Mit seinem Ausbilder Holger Schade feierte er international Erfolge bis zum Grand Prix z.Bsp. in Rotterdam, Oslo und Hamburg. Sein Vollbruder Lorentin II ist fast zeitgleich mit dem Dänen Erik Birgler in Springprüfungen der Schweren Klasse erfolgreich. 1999 wird ein Sohn des Lorentin I Siegerhengst der Holsteiner Körung, ein weiterer Prämienhengst und für 280000 DM nach Schweden verkauft. Insgesamt hat er 9 gekörte Söhne. Derzeit erfogreichster sportlicher Nachkomme ist das einstige Auktionspferd Liebling, unter Carles Hester Mitglied der englischen Dressurequipe in Windsor 2009 und Kentucky 2010, wo er mit zum Gewinn der Mannschaftssilbermedaille beitrug. In Deutschland hat Lorentin I z.Zt. 14 S-erfolgreiche Springnachkommen, u.a. Loriot K, den Carsten Otto Nagel 2008 siegreich im Holsteiner Masters Zukunftspreis in Kiel vorstellt. Lorentin I ist als Vererber typvoller, bewegungsstarker und rittiger Nachkommen bekannt, die sich bestens vermarkten lassen.

Decktaxe: 450€

    Callypso II
   Contender 
    Gofine - Ramiro
  Conteur  
    Rasputin - Ramiro
   Ofarim 
    Holle - Tin Rod xx
 Chacomo   
    Loutano - Landgraf
   Lorentin I 
    Wiena - Latino
  Penny Lane  
    Ronald - Ramiro
   Daylight 
    Waldfee - Winnetou

 

Top

Reit- & Zuchtstall D. Papendorf | diethard.papendorf@t-online.de